Header

Neue Buchpublikation: Der neueste Band der Nuremberg Academy Series „Integrity in International Justice” ist veröffentlicht

Die Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien freut sich über die Veröffentlichung des vierten Bands der Nuremberg Academy Series zum Thema „Integrity in International Justice“, der nun auf Englisch erschienen ist. Herausgegeben wurde er von Morten Bergsmo und Viviane E. Dittrich.

Dies ist die erste Veröffentlichung in Buchform, die das Thema „Integrität in der internationalen Justiz“ umfassend analysiert. In dreiunddreißig Kapiteln werden verschiedene Aspekte eingehend erörtert: die Bedeutung von Integrität, das Bewusstsein für und eine Kultur der Integrität, die Rolle internationaler Organisationen und Staaten sowie internationaler Gerichte bei der Stärkung der Integrität, Integrität in Bezug auf einzelne Fälle und die Verbindung von „Unabhängigkeit“ und „Integrität“.

Das Buch behandelt auch Integrität als rechtsverbindlichen Standard in internationalen Gerichten und bezieht dabei auch Perspektiven aus anderen Disziplinen wie Philosophie, Geschichte, Psychologie und Religion mit ein. Es wird dargelegt, dass die Achtung von Integrität durch hohe Beamt_innen und Mitarbeiter_innen eine Voraussetzung dafür ist, dass internationale Gerichte und andere internationale Organisationen ihren Mandaten gerecht werden können.

Lesen Sie das Einführungskapitel, das die Bedeutung und Relevanz des Themas hervorhebt und einen kurzen Überblick über die Struktur und den Inhalt des Buches gibt.

Die Anthologie steht in Verbindung mit der internationalen Fachkonferenz "Integrität in der internationalen Justiz", die im Dezember 2018 gemeinsam von der Internationalen Akademie Nürnberger Prinzipien und dem Centre for International Law Research and Policy (CILRAP) im Friedenspalast in Den Haag, Niederlande, durchgeführt wurde.

Zu den Autor_innen gehören die prominenten Richter_innen Hans Corell, Richard J. Goldstone, Hanne Sophie Greve, Ivana Hrdlicková, Erik Møse und David Re sowie 37 weitere führende Akteur_innen und Expert_innen auf dem Gebiet der internationalen Justiz: Adedeji Adekunle, Jonathan Agar, Marina Aksenova, Antonio Angotti, Mohamed Badar, Morten Bergsmo, Vieri Biondi, Julija Bogoeva, Emiliano J. Buis, Andrew T. Cayley CMG QC, Dieneke de Vos, Viviane E. Dittrich, David Donat Cattin, Gunnar Ekeløve-Slydal, Polona Florijancic, Jan Fougner, Shannon Fyfe, Gregory S. Gordon, Alexander Heinze, Marta Hirsch-Ziembinska, Brigid Inder OBE, Karim A.A. Khan, Cyril Laucci, Adel Maged, Teresa McHenry, Suhail Mohammed, Salim A. Nakhjavani, Juan Carlos Botero Navia, Matthias Neuner, Shan Patel, Adrian M. Plevin, Basil Saen, Bettina Spilker, Christopher Staker, Ann Marie Ursini, Melissa Verpile und William H. Wiley.

Sie können das e-Book hier auf der Internetseite der Akademie herunterladen und die gedruckte Ausgabe direkt über die TOAEP Internetseite bestellen.

Die Nuremberg Academy Series ist eine Buchreihe der Internationalen Akademie Nürnberger Prinzipien, die von Torkel Opsahl Academic EPublisher (TOAEP) verlegt wird. Herausgeberin der Reihe ist Dr. Viviane Dittrich. Die Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien arbeitet mit dem Centre for International Law Research and Policy (CILRAP) zusammen, um qualitativ hochwertige Veröffentlichungen auf dem Gebiet des Völkerrechts, die auch öffentlich und kostenfrei zugänglich sind (Open Access), voranzubringen.

Die Reihe umfasst auch interdisziplinäre Arbeiten und bringt hochrangige Expert_innen aus Wissenschaft und Praxis mit einem Fokus auf praktische und innovative Anwendungen des Völkerstrafrechts zusammen. Die Reihe deckt relevante und aktuelle Bereiche ab, bei denen noch Forschungsbedarf besteht oder die erneute Aufmerksamkeit bedürfen. Die Nuremberg Academy Series steht im Zeichen des Vermächtnisses der Nürnberger Prinzipien, der Grundlage des modernen Völkerstrafrechts. Sie befasst sich mit fortwährenden und drängenden rechtlichen Fragen und widmet sich den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts bei der Bekämpfung der Straflosigkeit für schwere internationale Verbrechen.

Nachstehend können Sie sich eine kurze Einführung in das Buch von Dr. Viviane Dittrich, stellvertretende Direktorin der Akademie, ansehen.

Für eine vollständige Einführung in das Thema "Integrität der internationalen Justiz" sehen Sie hier diesen Film.