Der Nuremberg Moot Court wird jedes Jahr von der Internationalen Akademie Nürnberger Prinzipien und der Forschungsstelle Internationales Strafrecht der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg organisiert. Der Nuremberg Moot Court 2022 findet online vom 01. bis 15.07.2022 statt. Universitätsteams aus aller Welt sind eingeladen, einen fiktiven Fall vor dem "Internationalen Strafgerichtshof" zu diskutieren.

Ein Moot Court ist ein simuliertes Gerichtsverfahren, das Jurastudenten einlädt, mündlich und schriftlich ihre rechtliche Argumentation aus Sicht des Anklägers und des Verteidigers zu präsentieren. Die Studierenden haben die einzigartige Gelegenheit komplexe verfahrenstechnische und materielle Fragen des internationalen Strafrechts zu analysieren und ihre Argumente vor den "Richtern" darzulegen, die sich aus hoch angesehenen Fachleuten, nationalen und internationalen Richter_innen, Akademiker_innen und Rechtsanwender_innen zusammensetzen.

Teams können sich vom 15. November 2021 bis zum 17. Januar 2022 für den Nürnberg Moot Court 2022 bewerben. Weitere Informationen und das Antragsformular finden Sie hier.