Header

Effektiveres Lernen und Arbeiten mit Völkerstrafrecht

Die internationale Akademie Nürnberger Prinzipien freut sich über die Partnerschaft mit dem Zentrum für internationale Rechtsforschung und Politik (CILRAP) und stellt Lexsitus vor, einen neuen Onlinedienst, der von CILRAP entwickelt wurde. 

Das Hauptziel von Lexsitus ist, das Lernen und die Arbeit mit Rechtsquellen im Völkerstrafrecht zu unterstützen, indem es integrierten Zugang zu den folgenden Quellen bietet, auf der Ebene jeden Artikels und der Hauptbestimmungen des Statutes des Internationalen Strafgerichtshofs (IStGH): 

  • Mehr als 230 Vorträge, davon 50 Lexsitus Dozenten aus allen Regionen, inklusive Klaus Rackwitz, Leiter der Internationalen Akademie Nürnberger Prinzipien; 
  • Ein Kommentar, bestehend aus 915 separaten Kommentierungen; 
  • Internationale Rechtsprechung 
  • Die vorbereitenden Arbeiten für das IStGH Statut; und
  • Zwei Sammlungen, die Auszüge von Urteilen, auf mehr als 860 separaten Seiten für die jeweiligen Elemente der Straftaten, beinhalten. 

Abschriften sind als separate PDF-Dokumente für jeden Vortrag verfügbar. Lexsitus bietet die Möglichkeit, einen persönlichen User-Account einzurichten, eine persönliche Bibliothek zu erstellen, zu suchen und downloaden, sowie Zitate zu kopieren und für individuelle Ausarbeitungszwecke einzufügen.

Außerdem führt ein Link auf der Startseite zu einem nutzerfreundlichen audiovisuellen Tutorial, ebenso wie zu Einführungen von führenden Personen, wie den Anklägern Serge Brammertz (Vize-Präsident des Kuratoriums der Internationalen Akademie Nürnberger Pinzipien), Benjamin B. Ferencz, Richard J. Goldstone, und Mirna Goransky, die Richter Marc Perrin de Brichambaut und Liu Daqun, die Professoren Morten Bergsmo und Narinder Singh, und Dr. Alexa Koenig. 

Sie können hier einfach von ihrem Desk- oder Laptop aus auf Lexsitus zugreifen. Wenn Sie Fragen oder Feedbacks zu Lexsitus haben, senden Sie eine E-Mail an lexsitus@cilrap.org. Gerne können Sie über diese Adresse Ihre Ideen darüber mitteilen, wie Lexsitus zur Kapazitätsentwicklung des Völkerstrafrechts beitragen kann, sowie zur Verbreitung des internationalen Rechts und dem Zugang zu Gerechtigkeit.

Die Nürnberger Akademie und CILRAP freuen sich, Ihnen diesen neuen Service anbieten zu können und laden Sie ein Lexsitus zu entdecken.