Strategieberatung für die Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien

Strategieberatung für die Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien

 

Die im November 2014 vom Bund, dem Land Bayern und der Stadt Nürnberg gegründete Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien ist eine rechtsfähige Stiftung des  bürgerlichen Rechts mit Sitz am historischen Ort der Nürnberger Prozesse, dem Geburtsort des modernen Völkerstrafrechts. Die Stiftung versteht sich als internationales und interdisziplinäres Forum zu Fragen des Völkerstrafrechts. Sie veranstaltet internationale Konferenzen, betreibt interdisziplinäre Forschung und arbeitet im Bereich der Aus- und Fortbildung für Praktiker im Völkerstrafrecht (insbes. für Richter, Staatsanwälte und Verteidiger, die in Konfliktstaaten und/oder bei regionalen und internationalen Gerichten auf dem Gebiet des Völkerstrafrechts tätig sind). 

Die Internationale Akademie Nürnberger Prinzipien (IANP) sucht Beratung bei der Ausformulierung eines allgemein formulierten strategischen Plans für die Ausrichtung ihrer Arbeit der nächsten Jahre. Der strategische Plan sollte bis Mitte September 2017 ausgearbeitet sein. Die Vorgaben für die Arbeit der IANP finden sich sowohl in der Satzung sowie in den Vorgaben der Gremien (Stiftungsrat und Kuratorium).

Die  Beratungsleistung soll folgende Punkte umfassen:

1)    Prioritätensetzung bei der Zielerreichung
Welche Tätigkeitstypen (Veranstaltungen, Forschung, Publikationen, Öffentlichkeitsarbeit) sollten in welchem Mischungsverhältnis zur Zielerreichung durchgeführt werden?

2)    Grundsätze für die Zusammenarbeit mit (strategischen) Partnern
Nach welchen Grundsätzen sollte die IANP mittel- und langfristig Partner für eine engere und dauerhafte Zusammenarbeit auswählen?

3)    Leitlinien für den inneren Betrieb
Wie sollte ein mittel- und längerfristiges Personalkonzept aussehen? Welche Leitlinien (interne Organisation, Professionalität, Internationalität) sollten dabei angewendet werden?

4)    Grundsätze der Öffentlichkeitsarbeit


Das ideale Beratungsunternehmen verfügt über langjährige Erfahrungen bei der strategischen Beratung  insbesondere von not-for-profit Organisationen.

Die Vergütung erfolgt im Wege der Zeitvergütung auf Tagessatzbasis. In den Angeboten bitten wir sowohl um Angabe des Tageshonorars (einschließlich Umsatzsteuer) als auch um eine Schätzung des Gesamtaufwandes. Notwendige Reisekosten zum Sitz der Akademie werden nach den Vorschriften des Bundesreisekostengesetzes erstattet.

Weitere Informationen über die Arbeit der Akademie finden Sie hier auf unserer Internetseite.

Bitte schicken Sie Ihr Angebot inklusive aussagefähiger Angaben zu Ihrer bisherigen beruflichen Erfahrung bis 30.06.2017 an admin@nurembergacademy.org.